Vielen Dank für Ihre Spenden

Die Arbeit des Vereins finanziert sich zu Teilen aus einer Föderung durch die Krankenkassen und zu einem großen Teil aus Spendengeldern. Davon bezahlt der Verein vor allem die Koordinatorin, die Miete der Räumlichkeiten und  unterstützt die Ausbildung der Hospizbelgeiter und -begleiterinnen.

Ortsbeirat Oberselters 
untersützt die Hospizhilfe Goldener Grund e.V.

Der Tod gehört zum Leben – und trotzdem verdrängen viele Menschen dieses Thema. In diesem Sinne setzen sich Hospizbewegungen für einen offenen Umgang mit dem Abschiednehmen ein und begleiten Sterbende und ihre Angehörigen auf diesem Weg. Dafür sind sie jedoch auf  finanzielle Unterstützung angewiesen.

 

Es ist so das ambulante Hospizinitiativen zwar Fördergelder erhalten; die Zuschüsse jedoch bei weitem nicht ausreichen, um die umfassende Begleitung der unheilbar Kranken und deren Familien zu ermöglichen. Der Ortsbeirat Oberselters hat sich in der Sitzung im November einstimmig dafür entschieden, in diesem Jahr  die Arbeit der Hospizhilfe Goldener Grund e. V. in Bad Camberg mit einem Spendenbetrag in Höhe von 400,00 € zu unterstützen. 

 

Bei einem Besuch im Büro der Hospizhilfe Goldener Grund e. V. in Bad Camberg konnten sich die Vertreter des Ortsbeirats Oberselters ein Bild machen, was die 22 Ehrenamtlichen der Hospizhilfe Goldener Grund e. V. unter der Leitung der hauptamtlichen Koordinatorin Ricarda Brück für die Kommunen Bad Camberg, Brechen, Hünfelden und Selters leisten. „Die ehrenamtlichen Hospizmitarbeitenden nehmen sich Zeit für Betroffene, ihre Angehörigen und nahestehende Menschen. Sie spenden Trost, sie helfen, den Alltag zu erleichtern, letzte Wünsche zu erfüllen, persönliche Kontakte zu pflegen und Abschied zu nehmen, Hospizarbeit bedeutet Begleitung im Leben bis zuletzt“, so die Koordinatorin. 

 

Ricarda Brück betonte weiter, dass die Begleitung sterbender Menschen durch die Hospizdienste im eigenen Zuhause ebenso wichtig ist, damit sie bis zuletzt in ihrer vertrauten Umgebung sein können. Die meisten Menschen wünschen sich, am Lebensende zu Hause zu sein, was aufgrund der derzeitigen Entwicklung in Deutschland immer schwieriger wird. 

 

Ortsvorsteher Ottmar Stahl, der die Spende überreichte, bedankte sich im Namen des Ortsbeirats Oberselters für die vielseitige Unterstützung und die zusätzlichen Angebote, die betroffene Familien durch die Hospizhilfe Goldener Grund e. V. erhalten.

 

Geschrieben von Theo Pabst, Ortsbeirat Oberselters 

Vielen Dank an "webfacemedia GmbH"

"Wie in den vergangenen Jahren verzichten wir auch in diesem Jahr auf Weihnachtsgeschenke für unsere Kunden und spenden stattdessen an die Hospizhilfe Goldener Grund. Wir sind uns bewusst, dass Unternehmertum auch bedeutet, Verantwortung für unsere Gesellschaft zu übernehmen und stellen uns dieser gerne. Wir möchten die sehr wichtige, soziale Arbeit der Hospizhilfe Goldener Grund unterstützen und durch die Berichterstattung auch das Bewusstsein für die Bedeutung der Hospizarbeit in der Gesellschaft stärken. 

 

Wir danken dem Vorsitzenden Pfarrer Bastian Michailoff, der Koordinatorin Ricarda Brück, der Kassiererin Brigitte Eisel und dem Bürgermeister der Gemeinde Brechen Frank Groos, dass wir mehr über die Hospizhilfe Goldener Grund e.V. erfahren durften. Ein herzliches Dankeschön geht auch an alle ehrenamtlich Engagierten im Verein."

Jens Kremer, webfacemedia

Vielen Dank an das Team "Anziehpunkt" in Bad Camberg

Im Namen der ehrenamtlich Aktiven des "Anziehpunktes" in Bad Camberg hat Heidi Zwenger dem Verein Hospizhilfe Goldener Grund e.V. eine Spende in Höhe von 300,- Euro überreicht.
Die ehrenamtlich Engagierten in dem Second-Hand-Laden der CARITAS in Bad Camberg spenden jedes Jahr ihre "Kaffeekasse" für einen guten Zweck. 2023 hat sich das Team für die Hospizhilfe Goldener Grund e.V. entschieden.

GANZ HERZLICHEN DANK!

Spendenkonto

 

Empfänger: Hospizhilfe Goldener Grund e.V. 

 

Nassauische Sparkasse 

IBAN: DE34 5105 0015 0483 2297 95 

 

Betreff: Hospizhilfe Goldener Grund 

Gerne stellen wir Ihnen eine Spendenquittung aus. 

Bitte geben Sie dazu bei Ihrer Überweisung den Namen und Ihre Adresse an.